Der Weg der Erstbegeher zur Zugspitze

Ein landschaftlich eindrucksvolles Erlebnis beginnt am Olympia Skistadion (bekannt seit über 50 Jahren durch das Neujahrskispringen) und führt durch die Partnachklamm und über die Bockhütte zur Reintalangerhütte. Dort in der Nähe befindet sich der Partnachursprung den es zu besichtigen lohnt. Am nächsten Morgen geht es zur Knorrhütte und nach einer Pause weiter zur Zugspitze. Bei dieser einmaligen Aussicht sind alle Mühen vergessen.

Talfahrt mit der Zahnradbahn oder mit der Eibsee-Seilbahn zurück nach Garmisch-Partenkirchen.

Leistungen:

Führung, ggf. Sicherheitsausrüstung (leihweise) für den letzten Teil des Anstiegs.

Mindestteilnehmerzahl: Keine
Anforderungen: Kondition für Gehzeiten 4 – 6 Stunden
Preis: Der Preis  richtet sich nach Anzahl der Teilnehmer.
Zusatzkosten: Seilbahnkosten, Klammeintritt, Hüttenübernachtung, sonstige Spesen der TN

Alle Informationen und Buchung über die folgenden Kontaktdaten:

E-Mail: info@bergfuehrer-zugspitze.de, Phone: +49 (0) 151 51680192

 

Wintertouren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung